Welcome


WILLKOMMEN

Hier gibt es Fotos meiner Heimat Schweiz, von Wanderungen und Reisen, sowie Bilder zu verschiedenen Projekten. Themenliste ist rechts zu finden. Danke für den Besuch.

WELCOME

On this blog you will find images from Switzerland, my mountain tours and my travels, as well as images of my different projects. On the right hand side you will find a list with the themes. Thank you for stopping by.

04.10.2015

Caruso beim Zahnarzt

Alles für die Katz # 11 - Projekt von Sylvia  jaellekatz

Vor kurzem war mein Kater plötzlich ganz apathisch und frass nichts mehr, er hat nur noch Wasser getrunken. Ich war natürlich total besorgt und aufgeregt; was ist los??? Habe ihn genau beobachtet, gab ihm seine eher weichen Lieblingskräcker und sah, er konnte sie nicht zerbeissen. So dachte ich mir, der Arme hat sicher Zahnschmerzen.
Also sofort Termin bei der Tierärztin. Sie bestätigte meine Vermutung. Leider musste er dann eine Vollnarkose haben, damit der Zahn gezogen werden konnte. Puuhhhh was habe ich gelitten an jenem Tag!! Abends konnte ich  ihn wieder abholen.
Aber wie sah er denn aus .... nebst dass er noch etwas beduselt war, hatten sie ihm an beiden Vorderpfoten etwas Fell abrasiert. Das sah wirklich erschreckend aus.
Das Loch tat ihm sicher weh, deshalb gab es die ersten Tage nur Mousse-Nassfutter.

Er ist ja schon 12 und er brauchte also eine Woche, bis er wieder der alte war! Nun ist Gott sei Dank alles wieder gut und ich bin so froh. Das braucht Frau nun wirklich nicht.

Zur Dokumentation habe ich mit einigen Bildern eine Collage gemacht.
Wunden, Wundpflege und Gesundschlafen.




Kommentare:

  1. Du wirst sehen, dass er sich ganz schnell von der OP erholen wird und auch die beiden Stellen im Fell werden ganz schnell nicht mehr sichtbar sein. Wahrscheinlich bzw. vielleicht haben sie bei dem einen Pfötchen die Vene nicht gefunden, so daß sie zwei Beinchen rasiert haben? Ich drücke Däumchen, dass es Deinem Katerchen schnell wieder gut geht.

    Da kommen Erinnerungen hoch, dass meine Nala schon 2 x zahntechnisch operiert werden musste. Nur dass es beide mal wenigstens 5 Zähne wraen, die gezogen werden mussten. Die arme Maus hat Forl. Wenn`s Dich interessiert, kannst Du ja mal Tante Google bemühen oder auf meinem Blog nachlesen. Ich habe seinerzeit darüber berichtet.

    Ganz liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Kerstin für deine Worte und danke fürs Däumchen drücken. Inzwischen ist er wieder wohlauf und der Pelz wächst langsam nach. Danke für den Link, werde das nachschauen.
      Liebe Grüsse Esther

      Löschen
  2. Liebe Esther,
    wenn die Katze leidet, leidet der Mensch mit :-) Das ginge uns ja bei den Kindern nicht anders, als bei den Katzen. Es ist schön, wenn es Caruso jetzt wieder besser geht, und es bleibt zu hoffen, dass es so bleibt. Kannst du denn was machen, dass er seine Zähnchen besser putzt?
    Viele Grüße
    Jaelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Jaelle für deine lieben Worte. Es ist echt schwierig einer Katze die Zähne zu putzen, ich glaube ev. von Klein auf würde es gehen. Ich gebe ihm Kräckers die die Zähne "putzen" sollten.
      Liebe Grüsse Esther

      Löschen
  3. Gesundschlafen ist IMMER eine gute Idee! Zum Glück konnte man ihm helfen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Worte, liebe Ruthie. Inzwischen ist er wieder erholt und munter und hilft wacker mit, wenn ich indoor fotografiere :) Und ja, Gesundschlafen wende ich auch für mich persönlich an! LG Esther

      Löschen